robinsonspielplatz daronga binningen - Telefon 061 421 94 13
DSC02526.JPG
DSC00369.JPG
DSC00052.JPG
DSC02752.JPG
DSC05019.JPG
grundsätzlich

Der Robinsonspielplatz ist ein pädagogisch betreuter Ort für Kinder im Alter ab 6 Jahren. Der Robi ist DER Abenteuerspielplatz in Binningen. Seit nunmehr 41 Jahren schon können hier Kinder spielen und viele tolle Sachen erleben. Der naturnahe Spielplatz mit seinen vielen Tieren, dem Bächli, einem Hüttenbauplatz und vielen weiteren Nischen und Ecken (super zum Versteckis oder Räuber&Bullen spielen!) bietet Kindern ein Paradies, wie sie es in dieser Form sonst fast nicht mehr finden können.

Die Kinder auf dem Robi sind betreut: Die Robileiter Roger Schlumpf und Zoë Kuhn, eine Praktikantin und ein Zivildienstleistender sind für die Kinder da, initiieren Bastelaktionen, helfen, hören zu, putzen…


Kinder, die noch nicht im Schulalter sind, sind in Begleitung Erwachsener natürlich auch willkommen. Für die Kleinen haben wir aber extra drei Mörgen eingerichtet, damit sie den Spielplatz ungestört für sich entdecken können: Der Robi für die Kleinen


Ansonsten begrüssen wir es, wenn die Eltern den Kindern die Chance geben, alleine auf dem Robiplatz zu sein. Wir mögen euch Eltern sehr, schätzen auch euer Vertrauen hoch ein - doch ist es für uns offensichtlich, dass es den Kindern gut tut sich unter nicht permanenter Überwachung in Selbstverantwortung etc. zu üben. Einige interessante Artikel zu diesen Beobachtungen findet ihr hier. Herzlichen Dank!


Der Robinsonspielplatz Binningen hat von Montag bis Samstag an sechs Tage in der Woche jeden Nachmittag geöffnet. Wenige Robis in der Region haben so „kundenfreundliche“ Öffnungszeiten!


Träger des Robinsonspielplatzes ist der private Verein Robi Daronga Binningen, finanziert wird der Betrieb durch Subventionen der Gemeinden Binningen und Bottmingen und der Beiträge der Mitglieder, Gönner und Donatoren.


Alle Robinsonspielplätze und Jugendhäuser der Region (BL, SO, AG) sind im Verein OKJA-BL zusammengeschlossen. Der Verein dient dazu, die Interessen der offenen Kinder- und Jugendarbeit voran zu bringen.


Seit 2010 sind wir anerkannter Ausbildungsplatz der FHNW Soziale Arbeit und betreuen Studentinnen in ihren halbjährlichen Praktikas. Mehr Infos auf dem Robiplatz oder der Plattform der FHNW.


Wir bieten regelmässig eine Stelle für Zivildienstleistende an, der Einsatz muss mindestens ein halbes Jahr dauern und weitere Infos findet ihr auf der Ziviplattform oder bei uns auf dem Robiplatz.


In welcher Funktion auch immer - als Kinder, Eltern, Zivis oder als Praktikantinnen: Schön, dass ihr auf den Robi kommt - herzlich willkommen!

Unknown.jpeg

Rundgang

das wichtigste in Kürze...

2 / 5