robinsonspielplatz daronga binningen - Telefon 061 421 94 13
- die robi-chronik - die entstehungsgeschichte des Robi Binningen 2006 - 2015
Unknown.jpeg

- 2006 - Zoë beginnt als 13. Robileiterin auf dem Robi. Erstmals Tageslager in den Sommerferien.


- 2008 - Neu hat der Robi ganzjährlich von Montag bis Samstag bis 18 Uhr geöffnet (vorher MO geschl. + Winter bis 17h). Robifest nur noch am Samstag (anstatt SA/SO oder noch früher FR/SA/SO).


- 2009 - Der Zirkuswagen für Geburtstagsfestli wird gekauft und Michèlle, die neue Säuli-Dame zieht auf dem Robi ein.


- 2011 - Der Robi wird Ausbildungsplatz für FHNW-Praktikantinnen und ebenfalls wird erstmals ein Zivi eingestellt.

Da viele Kleinkinder auf den Spielplatz kommen wird der „Robi für die Kleinen“ am Mittwoch morgen (ab 9 Uhr) eingeführt.

Die Schweine Lilly und Olga kommen auf den Robi.


- 2012 - Die neue superdupertolle Küche wird eingebaut.


- 2013 - Das Appartement-System bei den Hütten (mit Mietvertrag) wird eingeführt.


- 2014 - Der Verein OKJA-BL (Offene Kinder- und Jugendarbeit Baselland und Umgebung) wird gegründet, der informelle Zusammenschluss der Robiplätze und der Jugendhäuser mit 27 Institutionen in der Region. - Besucher.innen-Rekord mit über 8’200 gezählten Kindern im Jahr macht nicht alle glücklich, da dies auch einher geht mit vielen Erwachsenen auf dem Platz. Immer mehr kleine Kinder auf dem Robi. Neu sind DI und MI am Morgen für die Jüngsten reserviert.


- 2015 - „Wir sind King – 40 Jahre spielend überstanden!“

Einen kurzen Film über den Robi von 2009 könnt ihr hier anschauen:

DSC03763.JPG
DSC02835.JPG

8. April 2015 - wir singen das Geburtstagslied !

Logo Jubiläum Kopie.jpg
robikult